Internationaler Museumstag 2017

Entsorgung radioaktiver Abfälle bewegt.

«Mut zur Verantwortung!» unter diesem Motto hat das KKL am internationalen Museumstag vom 21. Mai Wissenswertes zum Thema Tiefenlagerung vermittelt und gezeigt.

Dass die Entsorgung radioaktiver Abfälle bewegt, zeigte sich am regen Interesse der über 100 Besucher im Infozentrum am letzten Sonntag. Nebst den Referaten der Nagra (Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle) und den neuen interaktiven Modellen zu den Entsorgungskonzepten, zum Tiefenlagergestein und Simulationen von Eiszeiten und Erdbeben, waren vor allem die virtuelle Reise ins Tiefenlager sowie die Suche nach versteinerten Meerestieren im sogenannten Opalinuston die Höhepunkte des Museumstags.

 

Bildhafte Impressionen des Museumstags 2017

Besuchen Sie unsere Erlebniswelt

Die interaktiven Modelle und die virtuelle Zeitreise mit 3D-Brillen ins Tiefenlager der Zukunft sind mittlerweile fester Bestandteil der Ausstellung im Infozentrum und können entsprechend jederzeit besucht werden. Kostenlose Führungen für Gruppen ab 4 Personen von Montag bis Samstag, 9 bis 17 Uhr.

Informationen für die freie Besichtigung und weitere Infos finden Sie hier:

Aktualität

Das KKL startet Vorversuche mit Chlordioxyd zur Desinfektion des Hauptkühlwassers.

mehr Informationen >.

Offene Lehrstellen für 2014

Suchst Du einen vielseitigen und interessanten Ausbildungsbetrieb? Wir sind das jüngste und produktionsstärkste Kernkraftwerk in der Schweiz un mit rund 500 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber im Kanton Aargau.

mehr Informationen >.