27.01.2006, Betriebsjahr 2005, Leistungsstark trotz Anlagenstillstans

Bei warmen Herbsttemperaturen führte das gut eingespielte OK-Team vom KKL den 15. Lauf in zwei (4,8 km) oder drei Runden (7,2 km) durch. Vom schönen Wetter motiviert, meldeten sich rund 30 Läufer kurzfristig nach. Die flache Strecke über landwirt-schaftliches Gebiet Richtung Kühlturmfahne nahmen insgesamt 136 Läuferinnen und Läufer aus nah und fern in Angriff.

(kkl/dej) Dieses Jahr starteten die Joggerinnen und Jogger um 13.30 Uhr. Von teilweise sehr jungen Läuferinnen siegte Antonia Deppeler vom Laufträff Acheberg vor Rahela Brunner und Yvette Meili, beide LG Horn. Auch die Jogger waren meist ganz jung. Sieger war Bru-no Keller aus Endingen vor Matthias Vögele aus Leibstadt und Matthias Vogel vom LG Horn.

Um 14.15 Uhr fiel der Startschuss für die Hauptklassen F20 bis F60 und M20 bis M60. Die drei Runden absolvierten als Gesamttages-sieger bei den Frauen Jacqueline Keller (LG Horn) in einer Zeit von 29:03:34 und bei den Herren war es Kurt Moser aus Kaisten in einer Zeit von 24:55:41. Der Leibstadter Reto Lerf erfüllte sein gesetztes Tagesziel und siegte in seiner Kategorie M30 in 28:38:90. Die gesam-te Rangliste kann unter www.kkl.ch eingesehen werden.

In der Mehrzweckhalle Leibstadt gab es gute Verpflegung und um 16 Uhr fand das Rangver-lesen mit gespannten und fröhlichen Gesichtern statt. Die Zufriedenheit stand in den Gesichtern geschrieben, als jeder Teilnehmer sein eigenes Geschenk abholen durfte. Dank grosszügigen Sponsoren konnte dies wiederum ermöglicht werden.

Ranglisten Läufer (14.4 kB)

Ranglisten Jogger (8.6 kB)

Barbara Suter
Leiterin Information
Kernkraftwerk Leibstadt
Telefon: +41 (0)56 267 72 38
Fax: +41 (0)56 267 71 00
E-Mail

Aktualität

Das KKL startet Vorversuche mit Chlordioxyd zur Desinfektion des Hauptkühlwassers.

mehr Informationen >.

Offene Lehrstellen für 2014

Suchst Du einen vielseitigen und interessanten Ausbildungsbetrieb? Wir sind das jüngste und produktionsstärkste Kernkraftwerk in der Schweiz un mit rund 500 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber im Kanton Aargau.

mehr Informationen >.