Verantwortung

Seit über dreissig Jahren pflegt das Kernkraftwerk Leibstadt mit den Nachbargemeinden einen regen Austausch, nimmt am regionalen Leben am Koblenzer Rheinknie teil und gilt als bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Mitarbeiter und ihre Familien

Für über 500 Mitarbeitenden aus der Region und dem grenznahen Ausland ist das KKL ein langfristig sicherer und attraktiver Arbeitgeber. Ausserdem lebt eine Vielzahl von Mitarbeitenden mit ihren Familien in der direkten Umgebung zum KKL.

Regionale und grenzüberschreitende Aktivitäten

Im Infozentrum des Kernkraftwerk Leibstadt finden nicht nur vielfältige Veranstaltungen statt, sondern das KKL nimmt auch an regionalen und grenzüberschreitenden Aktivitäten teil und unterstützt über 250 lokale Sport- und Kulturvereine sowie soziale Institutionen mit kleinen Geld- und Sachspenden im Rahmen eines Sponsorings.

Wirtschaftsfaktor im Zurzibiet

Das Kernkraftwerk Leibstadt ist für eine Vielzahl von Lieferanten und Dienstleistern weit über die Region hinaus als verlässlicher Partner und Auftraggeber von wirtschaftlichem Wert. Aussderdem ist das KKL in der Standortgemeinde Leibstadt steuerpflichtig.

Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeitspolitik der Kernkraftwerk Leibstadt AG basiert auf den Grundsätzen der geschäftsführenden Eigentümerin Axpo.

Deren Grundlagen sind für den gesamten Axpo-Konzern und die von ihnen geführten Werke verbindlich.

Unsere Events

Im Infozentrum des Kernkraftwerk Leibstadt finden regelmässig verschiedenste Veranstaltungen statt.

Aktualität

Das KKL startet Vorversuche mit Chlordioxyd zur Desinfektion des Hauptkühlwassers.

mehr Informationen >.

Offene Lehrstellen für 2014

Suchst Du einen vielseitigen und interessanten Ausbildungsbetrieb? Wir sind das jüngste und produktionsstärkste Kernkraftwerk in der Schweiz un mit rund 500 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber im Kanton Aargau.

mehr Informationen >.