Downloads für Mitarbeiter von Fremdfirmen

Zutrittsantrag

ACHTUNG: Zum korrekten Ausfüllen folgender Formulare ist der Acrobat Reader von Adobe nötig. Unten stehend finden Sie die Anleitung zum Ausfüllen der Dokumente.

Zustelladresse:

Kernkraftwerk Leibstadt
Gruppe USM (Dosimetrie)
5325 Leibstadt
E-Mail: dosimetrie[at]kkl.ch

Besten Dank für Ihre Mithilfe.

BITTE BEACHTEN: Anleitung zum Ausfüllen des "Zutrittsantrages"

  1. Füllen Sie den gelben Teil «Auftragnehmer» sowie das Feld KKL Bestell-Nr. elektronisch aus und speichern Sie das Formular pro Person ab. Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte und abgespeicherte Formular spätestens 3 Tage vor Beginn des Arbeitseinsatzes dem zuständigen Einkäufer im KKL per E-Mail zu. Andernfalls müssen Sie mit längeren Wartezeiten rechnen.
    Zur Info: Die Unterschrift auf dem Zutrittsformular darf erst vor Ort im KKL durch den jeweiligen Mitarbeiter geleistet werden.
  2. Wenn Arbeiten in der kontrollierten Zone erforderlich sind, müssen folgende Strahlenschutzangaben durch den Sachverständigen bereitgestellt werden
  • Mitarbeiter von Schweizer Firmen müssen dem KKL Strahlenschutz spätestens bei Arbeitsantritt das korrekt ausgefüllte Dokument "Temporäres schweizerisches persönliches Dosisdokument" vorweisen. Sie können es auch vorgängig per Post oder E-Mail an nachfolgend aufgeführte Zustelladresse senden.
  • Für Mitarbeiter von ausländischen Firmen muss die Seite 3 «Strahlenschutzangaben» korrekt ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben werden. Die Seite «Strahlenschutzangaben» muss dem Strahlenschutz spätestens bei Arbeitsantritt vorgewiesen werden. Sie können sie auch vorgängig per Post oder E-Mail an nachfolgend aufgeführte Zustelladresse senden.
    Zusätzlich muss bei Arbeitsantritt der gültige amtliche Strahlenpass oder ein gleichwertiges Strahlendokument mitgebracht werden. Darauf muss zwingend auch die Gültigkeit der medizinischen Eignungsunter-suchung für ionisierende Strahlung ersichtlich sein.

Aktualität

Das KKL startet Vorversuche mit Chlordioxyd zur Desinfektion des Hauptkühlwassers.

mehr Informationen >.

Offene Lehrstellen für 2014

Suchst Du einen vielseitigen und interessanten Ausbildungsbetrieb? Wir sind das jüngste und produktionsstärkste Kernkraftwerk in der Schweiz un mit rund 500 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber im Kanton Aargau.

mehr Informationen >.