Kernkraftwerk Leibstadt

Kommandoraum

Rund um die Uhr beaufsichtigen und steuern langjährig ausgebildete Operateure die Kernanlage.

Sie «fahren» den Reaktor, die Turbinen und den Generator und prüfen regelmässig die Funktionen sämtlicher Anlagekomponenten und -systeme. Die Operateure werden vom Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) geprüft und müssen jährlich ihre Lizenz erneuern. Dazu trainieren sie am betriebseigenen Simulator alle erdenklichen Störungen während einer vorgeschriebenen Anzahl von Stunden.