2008

3. September 2008: Bodenuntersuchungen auf dem Areal des Kernkraftwerks Leibstadt

Ab 8. September 2008 werden zur Ermitt­lung geologischer und seismologischer Daten wäh­rend rund sechs Wochen Bodenuntersuchungen auf dem Areal des Kernkraftwerks Leibstadt durchgeführt. Der Betrieb des Kernkraftwerks verläuft normal.

Medienmitteilung vom, 03.09.2008 (114.0 kB)

1. September 2008: Wieder am Netz nach Jahresrevision

Nach 28 Tagen Produktionsunterbruch für Brennelementwechsel und Unterhaltsarbeiten hat das Kernkraftwerk Leibstadt am Wochenende die Stromproduktion wieder aufgenommen.

Medienmitteilung vom, 01.09.2008 (71.7 kB)

11. August 2008: Untersuchungsergebnisse liegen vor

Insgesamt haben vier Mitarbeiter des Kernkraftwerks Leibstadt (KKL) bei geplanten Instandhaltungsarbeiten im Primärteil der Anlage radioaktive Stoffe eingeatmet. Die Ergebnisse zeigen, dass gesundheitliche Schäden ausgeschlossen werden können. Die aufgenommene Dosis beträgt weniger als ein Zwanzigstel der gesetzlich erlaubten Jahresdosis für beruflich strahlenexponierte Personen.

Medienmitteilung vom, 11.08.2008 (73.2 kB)

8. August 2008: Zwei Mitarbeiter atmeten radioaktive Stoffe ein

Zwei Mitarbeiter des Kernkraftwerk Leibstadt haben gestern Donnerstag, 7. August 2008, während geplanten Instandhaltungsarbeiten im Primärteil der Anlage radioaktive Stoffe eingeatmet. Die Mitarbeiter werden radiologisch untersucht. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand sind keine gesundheitlichen Schäden zu erwarten.

Medienmitteilung vom, 08.08.2008 (78.6 kB)

29. Juli 2008: Jahresrevision im Kernkraftwerk Leibstadt beginnt

Am Samstag, 2. August 2008, wird das Kernkraftwerk Leibstadt (KKL) zur Jahresrevision planmässig abgestellt. Der diesjährige Betriebsunterbruch für Brennelementwechsel und Unterhaltsarbeiten dauert voraussichtlich vier Wochen.

Medienmitteilung vom 29.07.2008 (114.1 kB)

30. Juni 2008: Verwaltungsrat wieder komplett

(kkl/sub) - Die Kernkraftwerk Leibstadt AG (KKL) hat am 27. Juni 2008 den Verwaltungsrat vervollständigt. Neuer Präsident ist Dr. Manfred Thumann, CEO NOK.

Medienmitteilung vom 30.06.2008 (114.6 kB)

18. Januar 2008: Erfolgreiche Energieproduktion

(kkl/sub) – Die hohe Verfügbarkeit der Anlage hat dem Kernkraftwerk Leibstadt (KKL) im vergangenen Jahr eine ausserordentlich hohe Stromproduktion ermöglicht. Mit der Energiemenge von netto 9'436 Millionen Kilowattstunden wird der Bedarf von mehr als einer Million Menschen gedeckt. Pdf Medienmitteilung

Medienmitteilung vom 18.01.2008 (73.7 kB)

Aktualität

Das KKL startet Vorversuche mit Chlordioxyd zur Desinfektion des Hauptkühlwassers.

mehr Informationen >.

Offene Lehrstellen für 2014

Suchst Du einen vielseitigen und interessanten Ausbildungsbetrieb? Wir sind das jüngste und produktionsstärkste Kernkraftwerk in der Schweiz un mit rund 500 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber im Kanton Aargau.

mehr Informationen >.